Türchen 14: “Mis Rezäpt vam Urgrosi”

Nach dem Rezept für die besten Lebkuchen weit und breit, haben wir noch etwas tiefer in den Rezeptkisten gegraben und dabei Folgendes entdeckt: Äs Rezäpt us Urgrosis Zytä!

 

Chrügeni

300      Gramm          Zucker

400      Gramm          Haferflocken

200      Gramm          Butter

1                                    Zitrone, nur Schale

100      Gramm          Milchschoggi

2-3      EL                    Cacaopulver

½         Tasse             heisses Wasser

2-3      EL                   Nescafé

nach Belieben etwas Kirsch

 

Haferflockä, Zucker, Zitronärindä u Kakaopulver i nä Schüsslä gä u mischä. Ankä u Schoggola schmelzä u zämä mit äm Gaffi drzue gä u alls guet umrüehrä. Dr Kirsch derzuelösä u uber Nacht amnä chüelä Ort la düriziä!

Am Morgä “Chrügeni” formä u guet la tröchnä.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.