Oniborg gut essen im Skigebiet – Wunderbar

Das sonnige Osterwochenende zog die Massen in die Berge. Mittendrin auch das Vogellisi, beziehungsweise Furggi und Chälistii auf Mission: Oniborg gut essen im Skigebiet. Vor prächtiger Bergkulisse, direkt an der Piste Hahnenmoos-Geils liessen wir uns mit hungrigen Bäuchen nieder, angelockt von chilliger Musik und guter Stimmung. Die Wunderbar ist DER Treffpunkt im Skigebiet und hat für alle – Jung und Junggebliebene – etwas zu bieten. Auch kulinarisch gesehen ist für Jede und Jeden etwas dabei.

Furggi testete die Spezialität des Hauses: “Hot Wolf” – quasi ein Hot Dog für Grosse, sprich das Wienerli wird gegen eine Adelbodner Bratwurst eingetauscht. Weiter gab es Cheeseburger und Pommes, die Portionen grosszügig. Wer ein ebenso berühmtes Schnitzelbrot will, sollte die Mittagsrast möglichst früh einlegen, das Gericht ist, wie auch an diesem Wochenende, schnell vergriffen. Gegen den Durst emfpiehlt Chälistii einen Swizzly, leckerer Apfelcider mit Holunderblütensirup.

IMG_6425

 

Nach Speis und Trank gehört auch immer der wohlverdiente Mittagsschlaf in einem der begehrten Gratisliegestühle zum Besuch in der Wunderbar dazu. Vorausgesetzt, man ergattert sich einen freien Stuhl, wie immer bei schönem Wetter: kein einfaches Unterfangen und auch hier gilt: First come, first serve! 🙂

In der Wunderbar ist der Name Programm und deshalb: “Oniborg ä Grund zum verbiguggä!”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.