Man gönnt sich ja sonst nichts

Mit der Bikinifigur im Hinterkopf ist es nun höchste Zeit um mit dem Training zu beginnen. Die guten Vorsätze sind da, dem Winterspeck wird der Garaus gemacht. Die Zahl der verschwitzten Gesichter im Fitnesscenter nimmt zu und der Alkoholpegel im Ausgang nimmt ab. Es wird bewusster gegessen, statt verführend feine Desserts vom Alpenblick gibt es Früchte en masse.

20150222_123205

Blablabla! Man muss sich auch mal etwas gönnen… Der Velosattel vom Adler hört sich zwar sportlich an, ist aber die pure Sünde. Fleischliebhaber werden in Hochstimmung versetzt und hat man sich an dem Riesenschnitzel noch nicht satt gegessen, gibt es Pommes à discrétion! Das Training kann warten, zuerst wird das Gemüt stimuliert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.