Ein Reiseblog aus dem Lohnerdorf

Sommerzeit ist Ferienzeit. Anlass genug, mich in Buchhandlungen in die Ecke der Reiseführer zu begeben, stets auf der Suche nach Inspiration. Auch wenn im Lohnerdorf Hochsaison herrscht, der Tourismusstudent in mir lebt, die Ferne ruft, unzählige, neue Orte warten darauf, entdeckt zu werden.

Eben, Inspiration ist gefragt…ratlos stehe ich vor den Reiseführern.Wer kennt es nicht, das beklemmende Gefühl, sich nicht entscheiden zu können, wartet doch garantiert überall ein Abenteuer?!

Doch Rettung naht, “World wide Web” sei Dank. Besser gesagt Simon & Fränzi sei Dank. Die beiden betreiben die Website “Um die Weltreise”. Mit im Gepäck: über 1500 Tage Backpackererfahrung auf Welt- und Langzeitreisen (zur Erinnerung, das sind mehr als 4 Jahre! ). Sie geben ihre Begeisterung und Freude am Reisen weiter, versorgen ihre Leserschaft mit Bildern, die einem träumen lassen, etlichen Tipps zu Ausrüstung und Reiseplanung und vor allem mit persönlichen Impressionen anderer Kulturen und Erlebnissen. Totales Reisefieber und Begeisterung aus Vogellisis Federn (Simon ist Adelbodner) eben, in den Post jeweils förmlich spürbar…

Thema Inspiration: gesucht, gefunden! Die Ferne ruft, merci: “um die Weltreise”!

Check it out: www.umdieweltreise.ch oder auf Facebook.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.