«Die wahren Helden der Piste»

Gerade fegte ein Orkan über die Schweiz – und damit auch über Adelboden. Die schlechte Nachricht zuerst: Starke Böen auf der Piste machen einem das Leben natürlich nicht gerade einfach – die Sicht ist eingeschränkt, man gerät schnell aus dem Gleichgewicht, und im schlimmsten Fall stellen die Bergbahnen kurzfristig den Betrieb ein.

Die gute Nachricht: Der Wind ist eine weitere Gelegenheit, um das Motto «Wir mache eifach alls für üser Gescht» in die Tat umzusetzen. So geschehen am letzten Montag. Als die Lifte wegen des Sturms plötzlich anhalten mussten, wurden die Skifahrer darauf nicht einfach im Schnee stehengelassen. Stattdessen fuhr umgehend ein Ratrac vor, der die Passagiere wieder zur Bergstation transportierte.

Eine weitere gute Nachricht: Die Aktion wurde von Fabian Sigrist gefilmt und umgehend auf dem Newsportal «Watson» veröffentlicht. Und die Online-Redaktoren zeigten sich ziemlich beeindruckt vom Einsatz der Ratrac-Fahrer: «Wir sagen: Das sind die wahren Helden der Pisten! Super Service!», kommentierten sie. Schön, machen die Medien nicht nur viel Wind aus dem Orkan, sondern haben auch ein gutes Auge für die Heinzelmännchen im Hintergrund.

Das ganze Video der «Rettungsaktion» sehen Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.