Adelboden am Eurovision Song Contest

Morgen Dienstag startet wiederum der Eurovision Song Contest, welcher dieses Jahr in Stockholm stattfindet. Mittendrin: Eine “Adelbodnerin” – okey,zugegeben “Fast-Adelbodnerin”. Die Kanada-Schweizerin Christina Maria Rieder wird mit ihrem Künstlernamen Rykka in Schweden an den Start gehen.

Die Schweizer Wurzeln sind aber omnipräsent: Rykkas Grossvater wanderte von Basel nach Vancouver aus, Rykkas Vater spielte Eishockey und wurde für eine Saison als kanadische Verstärkung zum Adelbodner Eishockeyclub geholt. In dieser Zeit wurde Rykka nach eigenen Angaben im Lohnerdorf gezeugt, kam aber dann Anfang 1986 in Vancouver zur Welt. Ihren 30. Geburtstag brachte sie zurück zu den Wurzeln ins Vogellisidorf.

Rykka tritt am Donnerstag, 12. Mai für die Schweiz im zweiten Halbfinale auf. Sendezeit: 21.00 SRF 2

Ein Vorgeschmack gibts hier:

Adelboden auf internationalem Parkett, das Vogellisi drückt Rykka die Daumen!

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.