Wo Fuchs und Hase miteinander anstossen

Was ist das Beste am Wochenende? Viele würden jetzt natürlich sagen: man muss nicht zur Arbeit gehen sondern man kann auf die Piste und den Tag so richtig geniessen. Nun nicht so, wenn man in der Gastronomie beschäftig ist. Wochenende bedeutet viel Arbeit, Stress und später Feierabend. Normalerweise verabredet man sich nicht unbedingt, um danach noch in den Ausgang zu gehen.

Dümmer nur, wenn man dann plötzlich schon um 23:00 Uhr die Türe des Betriebs, zwar müde aber trotzdem voller Energie, verlässt. Es gibt also nur einen Ausweg: Ausgang!

Alles schön und gut doch wenn man keine Ahnung hat, wo sich die anderen befinden, ist es doch etwas unangenehm. An einem Samstagabend alleine unterwegs zu sein, würden doch die meisten als armselig bezeichnen. Doch kein Problem! Man geht einfach in den: „Place to be“… wo sich Jung und Alt treffen, wo Fuchs und Hase mit einem Bier anstossen und wo man bestimmt jemanden kennt und so der Einsamkeit entfliehen kann. Im Herzen des Dorfes befindet sich das Lokal, welches dich rettet! Die Alpenrose, im Volksmund liebevoll „Rösi“ genannt.

Man muss vielleicht gestehen, dass das „Rösi“ nicht von allen nur geliebt wird… Man geniesst nicht die frischeste Luft drinnen… Die Decke ist, sagen wir kunstvoll aufgepimpt und das Hotel ist vielleicht nicht das ruhigste. Doch trotz all dem ist es für uns Einheimische „The place to be“ und ich bin überzeugt davon, dass niemand dieses Lokal missen möchte. Man trifft sich, trinkt etwas zusammen, spielt ein Billard oder ein Dart, gibt sein Geld unnötig für Musik oder neuester Dings um Plüschtiere aus einem Kasten raus zu fischen aus und hat einfach immer eine gute Zeit!

Also: Unbedingt einmal vorbeischauen und mitfeiern!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.