Vo Adelbodä

Die grosse Frage steht im Raum: Warum liebe ich Adelboden? Gute Frage! Warum komme ich jedes Mal wieder in dieses «Kaff» zurück um immer wieder dieselben Gesichter zu sehen? Um immer wieder in denselben Lokalen zu konsumieren? Eigentlich klingt es, wenn ich darüber nachdenke, tödlich langweilig. Nun, es hat schon seine Wahrheit. Eigentlich ist es immer dasselbe. Doch wie schlimm kann es sein? Denn es macht immer wieder Spass und es kommt immer etwas Neues dazu.

Aber das Schöne daran ist: Adelboden verbindet. Gerade in der Winterzeit trifft man sich hier wieder und man hat sich immer etwas zu erzählen, selbst die Einheimischen. Meiner Meinung nach ist Adelboden in vielerlei Hinsicht einzigartig. Doch finden Sie es selbst heraus!

Und nicht nur ich, auch das Vogellisi kommt ja «vo Adelbodä här». «Wenn i numä wüsst wo z Vogellisi wär…». Es ist ja schon fast weltbekannt, dass es sich irgendwo im schönen Adelboden befindet. Doch wo? Nun, ich habe sie schon erlebt die Anmut der Legende die unser Dorf verkörpert.

Finden Sie sie selbst.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.