Viel Raum für Neues

Letzte Woche wanderte ich von Adelboden aus via Bunderspitz nach Kandersteg. Kurz vor dem Gipfel drehte ich allerdings um und nahm eine Abkürzung ins Kandertal, weil meine Füsse schmerzten und meine Kondition nachliess. Ein letzter Blick ab dem Grat zeigte mir noch einmal den grossen Lohner zur Rechten und das kleine Dorf am Talgrund. Die groben Fixpunkte waren einfach auszumachen: Ganz links leuchtete das Türkis des Gruebibads, oben thronte der weisse Würfel des «Bellevue», in der Mitte rechts erhoben sich die grauen Wellen des Sportzentrums. Ebenfalls in der Mitte, braun und riesig – das Erdreich des frisch planierten Nevada-Areals.

Ja, nicht nur mein Aufstieg zum Bonderspitz musste definitiv abgebrochen werden, sondern nun auch der Bau des Alpenbads. Und da wurde mir klar, dass es noch mehr Parallelen zwischen meiner Reise und diesem Riesenprojekt gab: Man muss erstens genügend Distanz gewinnen, um die ganzen Ausmasse einer Situation zu verstehen. Es braucht zweitens Mut, Ehrlichkeit und Reife, um trotz vieler Opfer zur rechten Zeit von einem Ziel abzulassen. Und drittens heisst ein Ziel verfehlen immer auch, bereits ein neues anzupeilen. Mit wertvollen Erfahrungen im Gepäck.

Ich gelangte ohne Zwischenfälle nach Kandersteg, wo mich ein kühles Getränk erwartete. Und eine Panoramakarte am Bahnhof, wo ich schon den nächsten Wanderausflug plante. Es gibt noch viel Platz für erfolgreiche Abenteuer. Auch auf dem Nevada-Areal.

2 Kommentare
  1. Toni Koller says:

    Ein Ziel verfehlen – ein neues anpeilen: richtig. Wenn nur jemand wüsste, welches Ziel jetzt realistischerweise anzupeilen wäre. Hotel-Investoren sind kaum zu finden heutzutage. Am besten würde man wohl die Sportarena zerlegen und auf dem Nevada-Areal neu aufbauen. Dann wäre das abgelegene Mühliportding an einem zugänglicheren, chancenreicheren Ort (wie früher). Aber äbe, zu spät. Dumm gelaufen für Adelboden. Geniessen wir halt wenigstens die freie Sicht über das Areal (LWA sei Dank)!

    Antworten
  2. HerbertBoymn says:

    Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Grasflecken

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.