Beiträge

Zukunft in jeder Zelle

Kaum kommt die Sommersonne raus, verlässt meine Nachbarin ihre Dachwohnung und flüchtet runter an den Pool. Von Juni bis September wohnt sie also eigentlich draussen, denn oben unter dem Giebel ist es einfach unerträglich heiss und stickig. Daraus kann ich nun zwei Schlussfolgerungen ziehen: Erstens sollte man unser Dach wohl besser isolieren. Und zweitens ist […]

Mein Platz ist auf der Plattform

Wer sagt denn, der Höiturm auf Silleren sei im Winter geschlossen? Wer sagt denn, man müsse im Schnee immer in Bewegung bleiben? Nachdem ich in den vergangenen Wochen immer Snowboarding und Skifahren beworben habe, möchte ich es im heutigen Post einmal ruhig angehen lassen. Das Lob des Müssiggangs ist angesagt. Arbeit soll für einmal ebenso […]

Das Hoch ist weiblich

«Annelie» heisst das Hoch, welches das Oberland diese Tage schwitzen lässt. Warum «Annelie»? Weil Hochdruckgebiete in ungeraden Jahren weibliche Namen tragen und Tiefdruckgebiete männliche. «Xenia», «Yoko» und «Zoe» hiessen also die vorhergehenden Hochs 2015, «Bigi», «Clara», «Dietlinde» und «Eva» werden in den nächsten Monaten folgen. Und hoffentlich nicht «Reinhard» oder «Siegfried» – denn so heissen […]

Schattenseite? Ja, gerne!

Je länger ihr Schatten, desto stärker die Person. Manche Völker am Äquator denken so. Und verlassen am Mittag nie das Haus, weil die Sonne dann senkrecht scheint und somit keine Schatten wirft. Alles Aberglaube? Dabei sind wir im Norden nicht besser. Klar, im Moment zieht es bei uns erst einmal alle ans Licht. Wir reden […]