Beiträge

Hallo, und bitte recht freundlich!

Liebe Vögeli und die, die es noch werden wollen, Vielleicht hat der ein oder andere in letzter Zeit bereits auf die Blogger-Seite geluschert und dort einen neuen Namen entdeckt. Und jetzt greife ich auch endlich aktiv ins Geschehen mit ein. Doch anders als bei meinen lieben Schreiber-Kollegen wird meine Waffe der Wahl nicht die Feder, […]

Es tut sich was!

Liebe Blog-Community Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, bin ich (Chälistii) neu hier. Bin also quasi das vierte Vögeli, welches von nun an von Lisis Schultern ein paar Blogs zwitschert, beziehungsweise schreibt. Obwohl momentan nur Weekend-Adelbodner, möchte ich euch das Vogellisidorf aus einheimischer Vogelperspektive näherbringen und denke, dass gerade jetzt zu Beginn der Nebensaison, das […]

Mein vernebelter Weckruf

Ich gehöre zwar zu denen, die nach den schläfrigen Hundstagen im Sommer direkt zur Herbstmelancholie wechseln, dann sofort in den Winterschlaf fallen und danach lückenlos in die Frühjahrsmüdigkeit übergehen. Insofern kann ich gut nachvollziehen, dass auch un-ser Vogellisi-Blog in den letzten Lenz-Wochen ein kurzes, zwischensaisonales Nickerchen gehalten hat. Aber nun soll des Dösens denn auch […]

Haut rein!

Wie schon von Furggi erwähnt ist noch einiges los in Adelboden, sogar in der Zwischensaison. Kein Grund also seine freie Zeit nicht hier zu verbringen. Des Weiteren gibt es eine Sensation! Unser liebes „Rösi“ bekommt einen neuen Geschäftsführer. Und mit ihm kommt vielleicht auch etwas neuer Wind in unser eher schon verkümmertes Lokal. Die Tische […]

Der Lenz machts möglich

Der März, der hat was. Die Landschaft wird zwar gegensätzlicher, aber ich finde da auch viele Parallelen. Oben wachsen Iglus auf der Engstligenalp, unten spriessen Veilchen und Primeln. Oben läuft meine Nase wegen dem Fahrtwind, unten wegen der Haselblüte. Oben stäubt der Pulver, unten Stäubt der Staub. Oben wird auf der Piste Adrenalin ausgeschüttet, unten […]