Beiträge

Frühling fürs Risotto

Ich hatte bereits nach dem letzten Post Hunger. Und nun blühen die Krokusse in Adelboden. Wussten Sie, dass diese Blümchen zur Pflanzenordnung der Spargelartigen gehören? Spargel! Und das ist noch nicht alles: Aus einer Krokus-Art wird auch der goldgelbe Safran gewonnen. Paella, Risotto! Gut, die hiesigen Blümchen würde ich jetzt nicht mit Reis zusammen in […]

Oniborg gut essen im Skigebiet – „Gran Masta Bar“

„Gran Masta Bar“ – keine „08/15“-Skihütte Auf in eine neue Runde im „Skihütten-Test“ mit Hüehnersädel. Diesmal in der „Gran Masta Bar“, der Skihütte inmitten des Gran Masta Parks, auch „GMP“ genannt, leicht unterhalb des Hahnenmoospasses. An einem schönen Samstag mache ich mich auf den Weg in den „GMP“. Dabei muss ich gestehen, besucht habe ich […]

Oniborg gut essen im Skigebiet – „Chüjerstube“

„Chüjerstube“ – die „Raviolihütte“ mitten im Skigebiet. Versteckt neben dem letzten Stück der Traverse Sillerenbühl-Geils, gut sichtbar vom Sessellift Geils-Lavey – da liegt sie, die Chüjerstube, eine Skihütte im wahrsten Sinne des Wortes. Betrieben durch die Gebrüder Martin und Toni Gempeler in der einundzwanzigsten Saison. Innen ist es eng und doch urchig, bei weilen hektisch […]

Oniborg gut essen im Skigebiet – „Hull’s Saagi Bar“

«Wir treffen uns bei Hull». So hört es sich an, wenn Wanderer, Schlittler oder Skifahrer sich treffen wollen. Ein Treffpunkt am Rande und doch mitten im Trubel des Skigebiets. Nahe den Zubringern: Silleren und Chuonisbärgli sowie der Talabfahrt ins Dorf. «Hulls Saagi Bar». Was und wer verbirgt sich hinter dieser Skihütte? Welche Gründe gibt es, […]

Oniborg gut essen im Skigebiet – Steghorn

Zuhinterst auf dem Engstligen Plateau, vor der imposanten Wildstrubelkulisse, steht es, das Restaurant Steghorn, sein Namensgeber – der kleine Bruder des Strubels – thront hoch über ihm und ist von der Terrasse aus ersichtlich. Als ich das Steghorn zur Znünizeit betrete, ist im heimelig eingerichteten Restaurant bereits viel los. An diesem stürmischen Märzmorgen bin ich […]