“Die Adelbodner sind leichtsinnig und nicht besonders arbeitsam!“

Heute etwas zum Schmunzeln: Neulich erzählte mir eine Kollegin von einem Kartenspiel, welches sie auf der Arbeit kennengelernt hat. Einige Karten, mit Facts zu Schweizer Gemeinden. Das Ziel: Die Datierung, sprich die Jahrzahl der Geschehnisse erraten. Wie es der Zufall will, stand auf ihrer Karte Folgendes: “Die Berner Baudirektion verweigert den Bau einer Strasse nach […]

Folge dem Licht!

Als ich kürzlich mit zwei Kollegen abends in Frutigen unterwegs war, stellte ich dreierlei fest: Erstens ist es schon so dunkel, dass man sich an den wenigen, hellen Punkten am Horizont orientieren muss. Das kann ein Himmelskörper sein oder auch die hochgelegene Station einer Bergbahn. Zweitens ist es schon so kalt, dass die Kühe und […]

Geschenkideen vom Vogellisi…

Liebe BlogleserInnen, jetzt seid wieder ihr gefragt: Nach einem langen und warmen Herbst soll in den nächsten Tagen nun der langersehnte Schnee fallen, die Advents- und Weihnachtszeit naht bald, in fünf Wochen steht bereits Weihnachten vor der Türe. Mit der besinnlichsten Zeit des Jahres kommt aber oft der Päcklistress. Deshalb will der Vogellisiblog dir die […]

November Blue(s)

„Winter wo bleibst du?“, hört man momentan überall. Der November wird im Adelboden- Tütsch als „Wintermanet“ bezeichnet. Dieses Jahr aber, macht er seinem eigentlichen Namen gar keine Ehre. Bestes Herbst- und Wanderwetter, milde Temperaturen und Sonnenschein pur!

Für einmal macht nicht der „November Blues“ die Runde, sondern der Himmel erstrahlt in kräftigstem November „Blue“. Und weil es so gut tut, einige Impressionen von Adelboden im goldigen Novembergewand:

 

 

Übrigens: markiert uns auf Instagram in euren schönsten Novemberfotos von Adelboden @vogellisiblog!

Mit ihm macht Kaviar Spass

Er hat im «Nebelspalter» Cartoons veröffentlicht. Er hat Kinderbücher geschrieben. Er hat einen Berner Verlag samt Druckerei geleitet. Er hat die Kindersendung «Spielhaus» im Schweizer Fernsehen moderiert. Er hat Teppiche, Skulpturen, Plakate, Uhren und Briefmarken gestaltet. Er hat ein eigenes Restaurant und ein sogar eigenes Museum. Haben Sie ihn wiedererkannt? Das waren einige der wichtigsten […]